Sprachwoche der 4. Klassen in Eastbourne, England


Vom 23. bis 29. April 2017 verbrachten 38 Schüler/innen der vierten Klassen und 3 Lehrer/innen (Andreas  Lux, Elisabeth Lux und Ingeborg Brandhuber) eine erfolgreiche Woche in Eastbourne, an der Südküste Englands.

Unsere diesjährige Sprachschule ist im Sommersitz des Duke of Devonshire, einem Schloss, umgeben von einem riesigen Park, untergebracht. Durch die ruhige Lage ist es ein idealer Ort für eine Schule. Außerdem gab es täglich warmes Mittagessen aus der schuleigenen Küche, wobei man aus mehreren Angeboten wählen konnte.

Unser Programm war dicht gedrängt. Vormittags war außer Mittwoch immer Unterricht. Nachmittags machten wir Ausflüge in die Umgebung von Eastbourne: die Klippen von Beachy Head, Hever Castle und die Schmugglerhöhlen von Hastings. Großen Spaß bereitete der Besuch von Laser Quest.

Abends waren wir einmal im Kino (wir sahen: "Going in Style") und einmal spazierten wir den Strand entlang.

Höhepunkte der Reise waren sicherlich die beiden Ausflüge nach London. Am Mittwoch brachen wir sehr zeitig auf und fuhren mit dem Bus nach London bis zum Tower. Von dort ging es weiter mit dem Boot die Themse entlang bis zum Parlament. Dabei sahen wir u. a. London Eye, Houses of Parliament und Westminster Abbey.

Nach einem Picknick im St. James' Park spazierten wir weiter zum Buckingham Palace, vorbei an den Horse Guards zum Trafalgar Square. Leider begann es zu regnen und wir gingen daher auf schnellstem Weg zu Covent Garden, wo wir einige Zeit verbrachten, bis uns der Bus wieder zurück nach Eastbourne brachte.

Unser zweiter Londonbesuch war am Tag der Abreise. Dabei besichtigten wir die berühmten Wachsfiguren von Madame Tussauds und gingen auch ein Stück die Oxford Street entlang, ehe uns der Bus zum Flughafen Heathrow brachte.

Die Schülerinnen und Schüler waren die gesamte Woche sehr diszipliniert und daher war es eine Freude mit dieser immer gut gelaunten, fröhlichen Gruppe unterwegs zu sein, obwohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 3 verschiedenen Klassen stammten.